Herzlich willkommen IMV Passau-Niederbayern e.V.

Industriemeistervereinigung Passau-Niederbayern e.V.

Ein Verbandsorgan in Deutschland

Unsere Ziele

  • Wahrnehmung des Berufsstandes in der Gesellschaft
  • Aktualisierung – Wissenstand
    • auch über social media
  • Erfahrungsaustausch in unserem Kompetenznetzwerk
    • Firmenbesichtigungen
  • Einflussnahme auf Ausbildungsinhalte der Erst-und Weiterbildung
  • Präsenz auf beruflicher und gesellschaftlicher Ebene
  • partnerschaftliche Zusammenarbeit mit anderen beruflichen Verbänden
    • IHK Akademie Niederbayern
    • IMV Deutschland
  • Bestellung vonPrüfungsausschüssen
  • Interessenvertretung bei Behörden und Institutionen
  • Neu ! Netzwerk Arbeitsschutz

IMV E-Zeitung

Die IMV Passau-Niederbayern e. V. hat derzeit (Stand 05/2020) 66 Mitglieder aus folgenden Firmen:
Knaus Tabbert GmbH, Deutsche Telekom, aptar GmbH Freyung, ZF Friedrichshafen AG, BMW Dingolfing, Walter AG, Beinbauer Automotive, Häring Service, Sedlbauer, Stahlgruber, Gleason, BL Lasertechnik GmbH, Call-Data-Systems und LAG München.

Mitglied kann jeder geprüfte Industriemeister mit Abschlusszeugnis einer Industrie – und Handelskammer bzw. Handwerkskammer werden.
• Wer die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer abgelegt hat, und diese erwerben möchte.
• Werkmeister, Techniker, sowie Führungskräfte in der Industrie
• Natürliche und juristische Personen, sowie Gesellschaften, die Aufgaben und Zwecke des Vereins unterstützen und fördern.

IMV Passau

Wir bieten das Podium die Ideen weiterzutragen, umzusetzen und gegebenenfalls den richtigen Partner zu finden.
Nehmen Sie einfach ganz unverbindlich Kontakt zu uns auf.
Gerne können Sie auch probeweise eine unserer Veranstaltungen besuchen, um uns kennenzulernen.

Hier gibt es den Aufnahmeantrag zum Download.